Benchtable

MAXIMUS 560

Galerie

Die Grundplatte

Materialstärke: 10 mm Vollaluminium
Oberfläche: Glasperlengestrahlt, schwarz eloxiert

Die Basis des MAXIMUS 560 ist die 10 mm starke, aus hochwertigen Aluminium, CNC gefräste Grundplatte.
Auf der Vorderseite dieser Platte wird das Motherboard, das Netzteil, die Pumpe, das Ausgleichsgefäß und der Radiator befestigt.
Zusätzlich werden hier auch der Power- und Reset-Taster und die USB 3.0 Einbaubuchsen montiert.
Auf der Rückseite sind die Gewindebohrungen für die Befestigung der SSD-Halter.

Es befinden sich 7 Stck. G 1/4 Zoll Durchgangsgewinde auf dieser Grundplatte.
Diese Durchgangsgewinde sind für die Montage von handelsüblichen G 1/4 Zoll Anschlüssen.
Drei von diesen Durchgangsgewinden sind in unmittelbarer Nähe der möglichen Motherboardgrößen, um die Verlegung der Hardtubes von der wassergekühlten Grafikkarte auf den kürzesten Weg hinter die Grundplatte zu legen.
Wir gehen hier davon aus, dass primär die CPU und dann die Grafikkarte in den Kühlkreislauf eingeschlossen wird.

Ein G 1/4 Zoll Durchgangsgewinde ist für die Einspeisung einer Pumpe angedacht.

Drei weitere G 1/4 Zoll Durchgangsgewinde befinden sich bei der Ausgleichsbehälter-Halterung.
Diese sind so angeordnet, dass der von uns bevorzugte Ausgleichsbehälter, der Aqualis Pro, mit seinen drei unteren Anschlüssen, exakt mit unseren Bohrungen übereinstimmt.

Die Ausschnitte für die beiden USB-Anschlussbuchsen sind nach XLR-Standard ausgeführt worden.

Für den Power-Taster gibt es eine Lochbohrung von 22 mm.
Für den Reset-Taster eine Lochbohrung von 16 mm.

Eine Schlitzfräsung für den Grafikkartenhalter lässt diesen stufenlos und exakt justieren.

Die Montageöffnung für die Pumpenhalterungen ist für einen flächenbündigen Einbau der Pumpenhalterungen entwickelt worden.

Zahlreiche Kabeldurchführungen sorgen für ein aufgeräumtes Design.

Die Öffnung für die Radiatormontage ist für die Montage von 560er Radiatoren.

 

Optional gibt es noch eine Montageblende für 480er Radiatoren.

Spezifikation zur Grundplatte

Maße:  610 x 700 x 10  (BxHxT in mm)

Formfaktor:  ATX, Micro-ATX, Mini-ITX

Lochbohrungen für Taster:  22 mm und 16 mm

USB-Einbaubuchsen: XLR-Standard  (Neutrik oder ähnlich)

Radiatorgrößen:  560er Radiatoren für 4 x 140er Lüfter  (Standard)
Mit optional erhältlicher Radiatormontageplatte für 480er Radiatoren, 4 x 120er Lüfter

Pumpenhalterungen:

Für alle LAING DDC – Pumpen, Montageplatte A

LAING D5     Montageplatte B   für EK-XTOP  Revo5

LAING D5     Montageplatte C   für  Heatkiller D5 Top

LAING D5     Montageplatte D  für Monsoon D5 Pump Cover

 

ATX-Netzteil: Bis zu einer Länge von 250 mm

AGB-Halter:  Standard  für Aqualis-Ausgleichsbehälter mit einem Durchmesser von 80 mm

Die Füße

Materialstärke: 10 mm Vollaluminium
Oberfläche: Glasperlengestrahlt, schwarz eloxiert

Um der Grundplatte einen sicheren Stand zu geben, wurden diese Füße aus Vollaluminium entwickelt.
Diese Füße haben unterseitig montierte HiFi-Gerätefüße.
Diese HiFi-Gerätefüße sind mit 5 mm metrischen Schrauben befestigt und können so jederzeit gegen andere HiFi-Gerätefüße ausgetauscht werden.
Die HiFi-Gerätefüße bestehen aus Aluminium mit eingelassenem Gummiring und sind präzisionsgedreht.
Die Oberfläche auch hier schwarz eloxiert.

Sie bekommen die Füße standardmäßig in eloxal schwarz mit schwarz eloxierten Hifi-Gerätefüßen.

Optional sind die Füße auch in Chrom lieferbar.  Die dazugehörigen HiFi-Gerätefüße haben aus optischen Gründen einen mittig eingelassenen Chromring.

AGB Halter

Ausgleichsgefäss-Halter

Materialstärke:  6 mm Vollaluminium
Oberfläche: Glasperlengestrahlt, schwarz eloxiert

Auf unseren AGB-Halter kann ein Aqualis bis zu einer Höhe von 220 mm montiert werden.

Der Halter hat zwei Ausschnitte, damit auch die Aqualis mit Aquabus-Schnittstelle und den entsprechenden Kabeln verwendet werden können.

Diese Kabel und evtl. LED-Zuleitungen können dann ganz einfach hinter die Grundplatte geführt werden, die ebenfalls exakt an dieser Stelle einen Ausschnitt aufweist.

Ferner hat unsere Grundplatte drei exakt definierte G 1/4 Zoll Bohrungen um die rückwertigen Anschlüsse des Aqualis durch die Basisplatte zu führen.

Bei der unglaublichen Vielzahl von Ausgleichsbehältern haben wir uns letztendlich für die Aqualis-Serie von Aqua-Computer mit einem Durchmesser von 80 mm entschieden.

BTO (Build to Order)

Gerne sind wir bereit, bei Verwendung eines anderen AGB´s , eine entsprechende Halterung zu fertigen. Die Lochbohrungen in der Basisplatte müssen dabei aber erhalten bleiben.
Wir fertigen dann nach Ihrer Zeichnung und in Absprache mit Ihnen Ihren eigenen AGB-Halter.

Gerne können Sie uns auch Ihren Ausgleichsbehälter zukommen lassen und wir kümmern uns um eine mögliche Lösung. Bei Interesse bitte über unsere Kontaktaufnahme melden.

Pumpenhalterungen

Materialstärke: 6 mm Vollaluminium
Oberfläche: Glasperlengestrahlt, schwarz eloxiert

Alle Montageplatten für die Pumpenhalterungen haben rückseitige Gewindebohrungen für die Montage der Halterungen auf die Grundplatte.

Diese Bohrungen gehen aus optischen Gründen nicht durch das Material und sind somit von der Vorderseite nicht zu erkennen. Die Montageplatten werden flächenbündig montiert. Weiterhin hat jede Montageplatte eine individuelle Lochbohrung, um Kabel auf die Rückseite der Grundplatte zu führen.

 

Für Monsoon D5 Pump Cover

Für Laing DDC

Pumpenhalterung A

Die universelle Halterung für alle Laing DDC Pumpen.
Die vier Lochbohrungen im Rastermaß von 50 mm sind für die Befestigung der Laing DDC.
Die mittlere Lochbohrung ist für die Durchführung des Pumpenkabels.

Die Pumpe sollte auf Gummiabsorber (Durchmesser 10 mm, Höhe 10 mm) montiert werden, um Schwingungen und damit auch das Laufgeräusch der Pumpe nicht zu übertragen.

 

Für EK-XTOP Revo D5

Pumpenhalterung B

Diese Halterung hat entsprechende Lochbohrungen um den universellen D5 Halter zu montieren. Eine weitere Lochbohrung führt das Pumpenkabel auf die Rückseite der Basisplatte.

Für Watercool HEATKILLER D5-TOP

Pumpenhalterung C

Speziell für die D5 mit Heatkiller-Aufsatz ist dieser zweiteilige Pumpenhalter entworfen und gefertigt worden. Der Halter wird auch hier flächenbündig in den dafür vorgesehenen  Ausschnitt  der Basisplatte montiert.

Der Halter selber hat Rückseitig einen runden Ausschnitt um nur den Pumpenaufsatz und nicht die Pumpe selber zu zeigen. Der Pumpenmotor verschwindet hinter der Basisplatte.

Die Pumpe sollte auf Gummiabsorber (Durchmesser 10 mm, Höhe 10 mm) montiert werden, damit die Ausschnitte der Halterung exakt passen und Schwingungen der Pumpe nicht übertragen werden.

Für Monsoon D5 Pump Cover

Pumpenhalterung  D

Für das Monsoon D5 Pump Cover haben wir diese zweiteilige Pumpenaufnahme entwickelt.

Auch hier wiederum soll das Cover auf 10 mm Gummiabsorber montiert werden um Vibrationen bzw. Geräusche zu minimieren.

Bei dieser Pumpenhalterung verschwindet die Pumpe nicht wie bei der Ausführung des Watercool HEATKILLER D5-TOP hinter der Basisplatte, sondern seine hochwertige Ausführung bleibt weiterhin sichtbar. Natürlich gibt es an der eigentlichen Montageplatte auch wieder ein Durchführungsloch um die Kabel nach hinten zu führen.

Grafikkartenhalter

Materialstärke: 10 mm Vollaluminium
Oberfläche: Glasperlengestrahlt, schwarz eloxiert

Der Grafikkartenhalter ist für die sichere und feste Montage einer Grafikkarte konzipiert.
Befestigt wird er mit zwei Schrauben, rückseitig auf den Schlitzausschnitt der Basisplatte.

Somit kann dieser Grafikkartenhalter millimetergenau für jede Grafikkarte justiert und befestigt werden.

Die Befestigung der Grafikkarte selber wird – wie gehabt – über das Slotblech der Karte vorgenommen.

Selbstverständlich können auch mehrere Grafikkartenhalter auf dem Schlitzausschnitt befestigt werden, um ein SLI-System aufbauen zu können.

Netzteilhalter mit Abdeckung

Materialstärke: Bis 35 mm Vollaluminium
Oberfläche: Glasperlengestrahlt, schwarz eloxiert, verchromt

Der Netzteilhalter mit Abdeckung besteht aus insgesamt drei Teilen.
Das Hauptteil ist der eigentliche Netzteilhalter für ATX-Netzteile.
Hergestellt aus Vollaluminium mit einer Stärke bis 35 mm.

Dieser Netzteilhalter wird in die dafür ausgefräste Tasche auf der Basisplatte flächenbündig verschraubt.

Das Seitenteil, ebenfalls mit einer Materialstärke von 10 mm, dient als Sichtschutz der Netzteilkabel und gleichzeitig als weitere Halterung für die obere Abdeckung und wird auf die Basisplatte verschraubt.
Die wunderschöne, obere Abdeckung wird nun einfach auf beide Teile verschraubt. Standardmäßig sind alle drei Teile schwarz eloxiert. Das Meshgitter ist verchromt.

Optional erhältlich ist die obere Abdeckung auch in verchromter Ausführung mit schwarzem Meshgitter.

Die Größe des Netzteilhalters – innen gemessen – sind 276 mm
Es dürfte kaum ein ATX-Netzteil geben, das hier nicht hineinpasst.

Radiatormontageblende für 120er Lüfter (480er Radiator)

Materialstärke: 6 mm Vollaluminium
Oberfläche: Glasperlengestrahlt, schwarz eloxiert

Um auch Radiatoren der 120er Lüfter-Klasse verwenden zu können, haben wir diese Montageplatte für 480er Radiatoren entwickelt.

Befestigt wird diese Platte direkt auf den Standard-Radiatorausschnitt und von hinten in die von vorn nicht sichtbaren Gewindebohrungen verschraubt.

Diese Montageplatte ist so dimensioniert, dass der Standard-Ausschnitt nicht mehr sichtbar wird. Materialstärke dieser Platte sind 6 mm Vollaluminium.

SSD-Halter

Materialstärke: 10 mm Vollaluminium
Oberfläche: Glasperlengestrahlt, schwarz eloxiert

Der SSD-Halter wird auf die Rückseite der Basisplatte in den dafür vorgesehenen Gewindebohrungen befestigt.
Es werden jeweils zwei SSD-Halter übereinander auf die Basisplatte verschraubt.
Somit können bis zu vier SSD´s verbaut werden.

Aufgrund der niedrigen Bauhöhe der SSD-Halter ist selbstverständlich die Montage der Rückwandanlage ohne weiteres möglich.

Rückwandanlage (Optional)

Materialstärke: 8 mm Vollaluminium
Oberfläche: Glasperlengestrahlt, schwarz eloxiert, verchromt

Der Maximus 560 kann rückseitig komplett verschlossen werden.
Hierfür bieten wir diese hochwertige und wunderschön gestylte Rückwandanlage an.

Diese Anlage ist dreiseitig geschlossen mit einer Abdeckplatte aus 8 mm Vollaluminium. Auf der Seite des Radiators ist der Ausschnitt mit einem verchromten Meshgitter geschützt. Zusätzlich gibt es noch einen Kreisausschnitt mit verchromten Meshgitter auf der linken, unteren Seite.

Dieser Ausschnitt dient der zusätzlichen  Luftzufuhr eines dahinter befindlichen Steuergerätes. Wie zum Beispiel ein Aquaero oder Poweradjust, etc.
Die untere Seite der Rückwandanlage ist offen gehalten.

Die Seitenteile sind hochwertig verchromt und die Rückwand schwarz eloxiert.

Maße:    610 x 700 x 63     (BxHxT in mm)

BTO (Build-to-Order) Ausblenden